Warum soviel bezahlen, für die benötigte Wärme in ihrem Eigenheim?

 - Heizkostenvergleich pro Jahr bei  120 m²  Haus in Vergleich - 

 

Energiequelle

- Gas mit altem Vertrag
- Gas mit neuem Vertrag
- Heizöl
- Wärmepumpe
- Solar
- TAK Systems
- TAK Systems inklusive Solar

Kostendurchschnitt im Jahr

ca. 2.520 Euro*
ca. 4.000 Euro*
ca. 2.400 Euro*
ca. 2.160 Euro*
0 Euro*
ca. 1.200 Euro*
o Euro*

Kosten der einzelnen Systeme

- Gasheizung
- Gasetagenheizung
- Ölheizung
- Luft-Wasser-Wärmepumpe
- TAK Systems Frequenz Heizung

 

Heizungsanlage mit Einbau

zwischen 6.000 - 9.000 Euro
zwischen 3.500 - 5.000 Euro
zwischen 8.750 - 11.250 Euro
zwischen 10.000 - 18.000 Euro
zwischen 6.000 und 8.000 Euro

* Obige ca. Preisangaben sind Richtwerte und wurden aus dem Internet recherchiert. Abweichungen sind möglich.
Es kann kein Gewähr übernommen werden, da nach Heizverhalten und vorhandenen Kostenfaktoren Preise unterschiedlich ausfallen können.






 

HEIZUNGSANLAGEN


TAK Systems präsentiert die neuartige Heizungsanlage basierend auf Frequenz- Heiztechnologie.



Im gesamten Kessel wird das Wasser beeinflusst und die Wärmeverteilung beschleunigt.


FUNKTION

 Ein spezieller für die Anwendung konzipierter Schaltschrank steuert das gesamte Heizungssystem mit neu definierten Parametern.  Diese neuartige Steuerung der speziellen Heizelemente führt dazu, dass der Kalorienwert während dem Erhitzungsvorgang bis zu 40% steigt. Bei diesem Vorgang werden die Wassermolküle höchst effizient und viel schneller in Bewegung versetzt als bei den herkömmlichen Heizungsanlagen. Dies führt dazu, dass die Stand-by Zeiten unserer Heizungsanlagen länger werden.

TAK Systems hat die Frequenzheizungstechnologie bei den deutschen Patent- und Markenamt geschützt und ist der einzige Anbieter dieser neuartigen und höchsteffizienten Heizungstechnologie.

SYSTEMAUFBAU

Überschaubar und leicht verständlich!

Die Heizungsanlage besteht aus 2 Hauptkomponenten:

  1. Schaltschrank
  2. Wasserspeicher
Die Umwälzpumpe und Anbauteile sind Zusatzkomponenten.
Alle Komponenten werden nur im Innenbereich installiert.



 

VORTEILE
  • Niedriger Energieverbrauch
  • Neueste Heiztechnologie
  • Bis zu 40% höhere Effizienz bei Wassererhitzung
  • Ohne Außengeräte (Diebstahl Vorbeugung)
  • Keine Brandschutzräume nötig (Keine Flamme)
  • Ohne fossile Brennstoffe
  • Keine Abgase daher kein Schornstein nötig
  • Lautloser Betrieb
  • Einfache Montage und Wartung
  • Montage nur im Haus keine Externen Geräte
  • Kein Bedarf an externe Wärmequellen wie Erde oder Luft
  • Sehr lange Lebensdauer kein Mechanischen Bauteile

VERBINDUNG MIT SOLARANLAGEN

Sie benötigen keine Peripheriegeräte wie Wechselrichter oder Laderegler.

Die Photovoltaikmodule können direkt an den Schaltschrank angeschlossen werden.

Die erzeugte Energie wird über den Schaltschrank an die Heizelemente abgegeben.

Für den Nachtbetrieb ist ein ausreichend großes Speichervolumen integriert, das ebenfalls über den Schrank gesteuert wird.

Eine bestehende Photovoltaikanlage (Solarzellen) kann nahtlos integriert oder zu einem späteren Zeitpunkt integriert werden.

                                                                                   PV-Integration in einem Dorfhaus:

                                                              

INSTALLATION IM GEBÄUDE

Die Heizungsanlage ist für den Einsatz in Wohnbereichen geeignet.


Die Integrationsmöglichkeit in das bestehende Heizungssystem ist gegeben.




MODELLE UND LEISTUNGSKLASSEN IN kW